Der neue Ticketshop für die 2023er-Tickets ist freigeschaltet, die Ticketkäufe sind ab sofort möglich. Viele Fans und Besucher kaufen die Tickets im vergünstigten Vorverkauf. Für das letzte Wochenende im Mai 2023 kündigt sich vom 26.05. bis 28.05. das Race-Event am Nürburgring an auf Grand Prix Strecke und Nordschleife an.

Auch im kommenden Jahr 2023 werden wir im Rahmen der Nürburgring Classic einen eigenen Lauf der Tourenwagen Golden Ära ausschreiben. An allen drei Veranstaltungstagen werden die Tourenwagen auf der Grand-Prix-Strecke und ansonsten im Grand-Prix Fahrerlager sortenrein aufgestellt zu sehen sein. 

Ab sofort können die Nennungen für die beliebten GLP- und Experience-Läufe erfolgen. Im Jahr 2023 werden wir wieder mit 4 GLP´s auf der GP-Strecke und 2 Experiences auf der legendären Nordschleife an der Start gehen.

Kampf um Meter und Sekunden

Getreu dem alten Buchtitel „Kampf um Meter und Sekunden“, von Manfred von Brauchitsch, ist am Ende nur das entscheidend für den Wettbewerbs-Teilnehmer: Die Zeiten und Platzierungen. Gleich hier gibt es die Tabellen in Einzel-Dateien.

Youngtimer Trophy

Erstmals seit vielen Jahren trägt man auf der Grand-Prix-Strecke im Schatten der Nürburg zwei Sprintrennen ohne Boxenstopp über je 30 Minuten Renndistanz aus, normalerweise ist man eine Stunde unterwegs. Für reichlich Action ist somit gesorgt.

Eine Dekade, von der Mitte der 1980er bis zur Mitte der 90er Jahre, machte die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft zu einer der buntesten, wildesten und attraktivsten Rennserien in Deutschland. Die goldene Ära lebt – bei der Nürburgring Classic. 23 Teams und Fahrzeuge sind am Start – wir freuen uns riesig über die tolle Rückmeldequote für die Rennen mit diesen historischen Leckerbissen.

Ferrari Club Deutschland

Bei der Racing Series – Round 2 – des Ferrari Club Deutschland bekommen die Zuschauer in der Nürburgring Classic vom 20. bis 22. Mai 2022 wieder mächtige Motoren aus Maranello zu sehen.

Ferrari 312 T5 - ex Gilles Villeneuve

Nunmehr sind es schon zwölf Formel 1 Klassiker, welche am kommenden Wochenende die Nürburgring Classic zu etwas ganz Besonderem machen. Aktuell sind noch zwei besondere Fahrzeuge dazu gekommen.

Vintage Meeting

Im Historischen Fahrerlager am Nürburgring kommen am nächsten Wochenende fast 90 Fahrzeuge aus der Anfangszeit der Eifelrennstrecke zum großen „Vintage Meeting“ zusammen. Im Boxengeviert aus dem Jahr 1927 – charakteristisch mit seinem alten Wellblech-Fronten – geben sich dann legendäre Rennfahrzeuge legendärer Marken ein Stelldichein.